Blumenblätter in unserem Garten Design

Die allgemeine Beschreibung unseres Garten Designs ist in einem früheren Beitrag von diesem Blog zu lesen. Heute wird einen wichtigen Teil des Garten Designs beschrieben, die Blumenblätter. Diese sind Blumenbeete, die gezweiteilt werden durch den grünen Kreis der Gräser.

Design kleurpotlood pijl noord

Unser Garten Design mit Blumenblätter und Nordpfeil

Die Grundform von allen Blättern ist gleich, nur ist jedes Blatt in einer anderen Größe gedehnt; weiter hat jedes Blatt eine andere Farbe, die für die Farbe der Blüten steht. Auf dem Bild kann man die Darstellung der Blumenblätter nochmals sehen und ein Nordpfeil ist eingezeichnet. Himmelsrichtungen sind im Feng Shui mit Elemente verbunden, die wiederum spezifische Farben und Bezeichnungen haben. Feng Shui ist eine Harmonielehre, die auf den Gesetzmäßigkeiten der Natur beruht; anders gesagt ist Feng Shui die Lehre die Harmonie eine Sprache gibt.
Im Design ist die Nord-Süd-Diagonal betont. Im Norden ist das große Blatt in grün und braun gezeichnet. Norden steht für das Element Wasser und hat als Bezeichnung Rücksugsort: das ist genau was wir hier geplant haben, die Meditationsecke. Die Farben werden unauffällig und ruhig sein, grüne Blüten zwischen grünes Laub und ab und zu einen weißen oder blauen Farbklecks.

1024px-2006-01-28_drop-impact_backjet

Das Element Wasser

Chimney_Fire_0002

Das Element Feuer

Im Süden ist die Farbe weinrot gewählt, passend zum Element Feuer und die Bezeichnung Ruhm und Anerkennung. Das Blumenbeet im Süden wird gekennzeichnet werden durch dunkelrote Blüten.

Zwischen Norden und Süden ist im Osten die Übergangsfarbe rosa geplant. Osten steht im Feng Shui für das Element Holz und die Bezeichnung Gesundheit und Familie.

1024px-Wood_grain

Das Element Holz

800px-Bismuth_crystals_and_1cm3_cube

Das Element Metall

Auf der anderen Seite zwischen Norden und Süden ist im Westen die Farbe lila gewählt worden. Einfach weil ich die sehr schön finde, und die Mischfarbe ist zwischen rot und blau oder schwarz (die Farben des Nordens). Westen steht im Feng Shui für das Element Metall und die Bezeichnung Kinder und Kreativität.

In jedes dieser 4 oben beschriebenen Blumenbeete wird eine Pflanzesorte die Hauptfarbe darstellen. In den zwischenliegenden Himmelsrichtungen zeigen die Blumenbeeten beide Farben der linken und rechten Nachbarbeeten. In letzteren Beeten werden also immer zwei Hauptfarben-Pflanzen zu sehen sein, weil damit der Übergang zwischen den Beeten nicht so groß ist und das Ganze ruhiger und einheitlicher wirkt.

Alchemilla mollis close

Die Blüten von Alchemilla mollis

SDIM1824

Tautropfen auf dem Blatt von Alchemilla mollis

Als Pflanze für die grüne Hauptfarbe habe ich Alchemilla mollis gewählt, oder Frauenmantel auf Deutsch. Frauenmantel ist eine Pflanzengattung der Familie der Rosengewächse (Rosaceae), die in Europa, Asien und Afrika verbreitet ist. Der deutsche Name “Frauenmantel” bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Blätter mit der Darstellung Marias mit ihrem gefältelten Mantel. In den kelchartig gelappten Blättern sammeln sich morgens oftmals Tautropfen, was ein wunderschöner Anblick ist.

fb1ed23d7e7bfb29ab8f26731f25764f

Ein grünes Blumenbeet mit Alchemilla, Baumfarne und Tellima grandiflora (Jill Anderson, England)

141eb6df54dc580dc24d5e6a2a3f1dee

Eine schöne Kombination von Grün mit Alchemilla mollis, Hakonechloa und Sedum  Sieboldii (Jennifer Connell, Canada)

Frauenmantel bevorzugt einen sonnigen, nicht zu trockenen Standort. Wir haben aber reichlich Erfahrung mit dieser Pflanze und sie gedeiht sehr wohl an verschiedenen Stellen in unserem Garten. Sie sollten nach der Blüte komplett zurückgeschnitten werden. Dies fördert einen attraktiven Neuaustrieb und verhindert zu reichliches Versamen. Die absolut frostharten Pflanzen sind vollkommen anspruchslos und pflegeleicht. Die konkurrenzstarken Pflanzen unterdrücken sehr erfolgreich jegliches Unkraut. Die kleine gelb-grüne Blüten in Mai Juni und Juli August ermöglichen es, dass diese Pflanze sehr gut mit anderen Pflanzen kombiniert werden kann. Alchemilla in einem grünen Blumenbeet könnt ihr oben in den Bildern von zwei anderen Bloggerinnen bewundern.

IMG_0076 klein

Die eingeschalte Treppe ist betoniert (Sigash, D)

Zuletzt noch etwas über die Bauarbeiten. Nachdem wir vor zwei Wochen den Höhepunkt des Chaos erreicht haben, ist jetzt der Anfang mit dem Wiederaufbau gemacht. Die eingeschalte Treppe wurde betoniert. Die letzte Treppenstufe oben ist weggelassen um so einen geringeren Übergang mit dem umliegenden Gelände zu haben. Wenn der Beton getrocknet ist, gibt es endlich wieder ein relativ normalen Zugang! Es gibt zwar immer noch mögliche Matschstellen, aber die Kletteraktivitäten um zum Haus zu kommen sind Geschichte!

P.S. Vom 31. August bis zum 2. September ist die Spogagafa, die weltweite Gartenbranche auf der Messe in Köln zu erkunden.

29. August 2014 von Sietske
Kategorien: Garten Design, Gartenbau, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Sehen ja sehr schön aus, diese Baumfarne ;) generell, dein Gartendesign, wie du es vor hast, ist sehr schön! Könnte sogar mir – ich mag eher kalte Farben – gefallen. Und zu der Treppe: Top! ;) Die ‘möglichen Matschstellen’ gehen auch vorbei :) Der Weg ist das Ziel! Viel Spaß weiterhin.

    LG
    Ben

  2. The design for your garden is unique and original. I always thought that Feng Shui principals applied only to homes and only recently learned that the principals can be applied to landscape as well. It was therefore interesting to read how you have incorporated Feng Shi into your design and plant selection.