Die Metamorphose von unserem Tor

Exif_JPEG_422

Das Tor wird angefertigt

Heute gibt es einen Blogpost nur über unserem Tor! Jawohl, es ist endlich so weit: wir haben ein neues Tor bekommen!
Es hat lange gedauert, da wir mit der Lieferung des Tores warten wollten bis die ‘harte Gartenarbeit’ großteils erledigt ist.

SDIM2489

Die Aufhängung des Tores nachdem einen Wurzelstumpf unserer alten Zeder mehrmals auf das Tor gefallen ist

SDIM2505

Mit Kabelbinder wurde das alte Tor an einem Scharnier befestigt und…

SDIM2486

das andere Scharnier gibt mit Metalldraht halt

Das war nicht ohne Grund, denn schon am Anfang der Gartenumgestaltung gab es eine Attacke: beim Hauskauf hatten wir eine riesige Zeder geerbt, der nicht fachmännisch geschnitten wurde. Das war der Grund, das der Baum von sich aus seine Äste fallen lies, weil die sich nicht mehr gegenseitig unterstützen konnten; leider waren die Äste auch riesig und mussten wir diese Zeder fällen lassen. Seine Hinterlassenschaft war ein, ebenfalls riesiger, Wurzelstumpf von einem Meter Durchmesser, den wir aus unserem Garten entsorgt haben. Während dieser Aktion ist der Wurzelstumpf zwei Mal auf unserem Tor gelandet…glücklicherweise konnte die Aufhängung des Tores immer wieder geflickt werden, zuerst mit einem schönen blauen Gurt und später mit Metalldraht und Kabelbinder…..

SDIM2498

Vorher….

das neue tor

….und nachher (Sigash, D)

Wir sind sehr zufrieden mit unserem neuen Tor! Und nein, das kleine Tor bleibt nicht so! Wir überlegen jetzt, wie genau das kleine Tor gestaltet wird, denn das soll Teil des Sichtschutzes für Abfall werden. Natürlich werdet ihr darüber Näheres erfahren in diesem Blog…….

17. Juli 2015 von Sietske
Kategorien: Garten Design, Gartenentwurf, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Wat mooi!!!
    Als ik nu maar niet voorbij rijd, nu het herkenbare kenmerk weg is. Hi, hi!
    Opgeknapt.
    XXX, Margret