Ein neues Namensschild

Heute gibt es einen außergewöhnlichen Blog Beitrag über ein neues Namensschild und unser Weg zur Haustür, der nicht im Vorgarten sondern auf der Rückseite des Hauses gelegen ist.

Ja, genau, ein neues Namensschild haben wir an der Sandsteinmauer neben dem Tor befestigt! Ich habe es lange, sogar Jahre herausgezögert, um ein Namensschild mit Sigash Gardens und Sigash Vitro sichtbar aufzuhängen. Der Aufdruck von Sigash Vitro, meine Beratung im Bereich Pflanzenzüchtung im Labor, is selbstverständlich, das mache ich ja schon ‘immer’. Doch jetzt ist auch Sigash Gardens auf dem Namensschild aufgeführt, ein richtiger Meilenstein! Fühlt sich an als das i-Tüpfelchen auf meinem Einsatz, top!

2018-08-31 Naambord Sigash opgehangen klein

Das Namensschild haben wir montiert (Sigash, D)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Namensschild, aber das Gesamtbild ist erst im Spätherbst stimmig: da sind die Wespen Schuld! Wir hätten nämlich gerne gleichzeitig ein passendes Klingelschild und eine passende Abdeckung für den Briefkastenschlitz montiert. Jedoch als wir die alte Klingelplatte aufschraubten, haben wir dahinter ein großes Wespennest gefunden…..das ist nicht so prickelnd, glücklicherweise weit weg von unseren Terrassen. Da warten wir lieber bis der erste Frost sich gemeldet hat.

Gleichzeitig hat mein Sohn (1Stuiver.de) meine Webseiten Sigash Vitro und Sigash Gardens aktualisiert. Schaut doch mal rein, die sind sehr schön geworden!

Und es geht weiter mit der Entstehung unseres Vorgartens………dieses Mal beschreibe und zeige ich in Bildern wie wir den Weg zur Haustür aufgewertet haben.

Die Form von dem Weg zur Haustür Sigash klein

Die Form vom Weg zur Haustür wird abgesteckt (Sigash, D)

Die Form der Abgrenzung zum Blumenbeet ist abgerundet und aus Sandstein verlegt, ähnlich wie der Weg im Vorgarten. Und natürlich sollte vor der Haustür auch ein Mosaik mit Sandstein kommen! Wir haben ja schon in dem kleinen Platz im Eingangsbereich ein Mosaik verlegt; und wir haben in dem Rondell in der Mitte des Vorgartens ein Sandstein Mosaik kreiert.

Maarten mosaiek voordeur vb Sigash klein

Die Schablone wird gezeichnet (Sigash, D)

Eine Schablone wird hergestellt, um das Design des Mosaiks in Realität gestalten zu können.

Mosaiek voordeur met mal Sigash klein

Das Sandstein ist schon verlegt (Sigash, D)

Zuerst werden die Sandsteine verlegt. Danach werden die farbige Steinchen auf der richtigen Stelle plaziert. Zuletzt wird verfugt, eine sehr präzise Arbeit, die Geduld fordert.

Sietske mosaiek voordeur Sigash klein

Das Mosaik bei der Haustür ist fertig (Sigash, D)

Fertig ist das Mosaik! Wir werden die Erde im Blumenbeet noch auffüllen und dann wird auch dieses Blumenbeet neu gestaltet, ich freue mich schon drauf!

31. August 2018 von Sietske
Kategorien: Garten Design, Gartenbau, Gartenentwurf, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert