Steine ohne Ende…

Nicht nur Unkraut kann wuchern, auch viele Pflanzensorten können Gärtnern ähnliche Probleme machen! Aber wuchert eine solche Pflanze immer und überall? Letzte Woche habe ich schon 2 Beispiele beschrieben, heute folgt ein drittes und vorerst letztes Beispiel.

Rhododendron lila super close 09

Detail einer Blüte von Rhododendron ponticum

Das dritte Beispiel von einer “wuchernde Pflanze” ist Rhododendron, deren Blüten man im Moment herrlich genießen kann. Sogar vor zwei und vor vier Wochen habe ich noch Bilder gezeigt, worauf wunderbare riesige Rhododendrons in Cornwall zu sehen waren. Wir haben auch zwei Exemplare im eigenen Garten. Eine davon trägt den Namen Rhododendron ponticum und sie hat schöne lilafarbige Blüten mit orangenen gefleckten Augen. Im Jahre 2002 stand sie schon an diesem relativ gut geeigneten Platz in unserem Garten. Auf dem Bild unten kann man erkennen, dass diese aber nicht so fantastisch gedeiht……

Rhododendron lila 09

Rhododendron ponticum in unserem Vorgarten

Genau vor dieser Sorte R. ponticum wird in England gewarnt! Sie ist im 18. Jahrhundert in Parks und Grünanlagen in England eingeführt worden. Rhododendron ponticum kommt von der Iberischen Halbinsel, wo es in deren trockenen Umgebung keine Chance hat sich richtig zu vermehren. Jedoch im feuchten torfhaltigen Böden in England und Irland können die Samen gut keimen. So gut, das wirklich gewarnt wird! Es ist sehr einleuchtend wie invasiv Rhododendron ponticum in Irland ist, wenn man den Link zu diesem Bild anschaut, unglaublich!

Rhododendron-1 (1)

Rhododendron ponticum in der Natur in England (Francesca Dobson, UK)

Und es geht weiter mit der Entstehung unseres Vorgartens. Nachdem die großen Steine benutzt oder entfernt wurden, ist der nächste Schritt die karge Erde mit Kompost anzureichern. Bevor wir Kompost aufbringen können, sollte die Erde locker gemacht werden, zuerst mit einer Spitzhacke und danach mit einer Motorhacke. Während dieser Auflockerung werden Hunderte von kleineren Sandsteinen gefunden, unglaublich viele!

stenen

Ernte von einem Tag Arbeit erarbeitet von einer Person….

An einem Tag erntet eine Person im Durchschnitt 150 Liter an Steine…….wir sind schon unzählbare Male mit einem Auto voller Steine nach Gerst gefahren zur Entsorgung. Der Name ‘Steinacker’ würde schon zu unserem Vorgarten passen!

IMG_9934

Viele, viele Steine werden entfernt…. (Sigash, D)

15. Mai 2015 von Sietske
Kategorien: Garten, Garten Design, Gartenentwurf, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert