Telefon ist purer Luxus!

IMG_8897

Die Baustelle auf der Straße

In den letzten Wochen ist sehr viel Zeit vergangen mit Vodafone und Telekom. Das Telefon und Internet Kabel war glücklicherweise nicht wegen unserer Bauarbeiten beschädigt, sondern es war einfach zu alt, noch von 1952. Weiter haben wir das dritte Modem bekommen und es hat lange gedauert um herauszufinden, dass in der Vodafone Zentrale etwas falsch eingestellt war. Aber nach 7 Wochen geht unser Festnetz Telefon wieder! Purer Luxus! Internet gibt es leider noch nicht (Kabel und Modem sind gut, es hängt noch irgendwo in der Vodafone Zentrale leider), ich benutze vorübergehend einen Websurfstick.

IMG_8898

Der Gehweg wurde aufgegraben

IMG_8901

Unser Telefon und Internet Kabel

Hier die Hauptthemen dieser Geschichte:
Man sollte durchaus damit rechnen, dass es mehrere Wochen dauert bis eine Störung behoben ist. Telekom kann nur die schlimmste Störung orten, dort muss man selber oder von einer Firma ausgraben lassen, danach wird repariert und dann wird wieder gemessen wo nun die schlimmste Störung ist …..und dass Ganze fängt wieder von vorne an; leider vergehen dazwischen meistens mehrere Tage bis zu einer Woche….effektiv? Billig? Keins von beiden! Grundsätzlich erneuert Telekom nicht direkt ein ganzes Kabel und da unser Vorgarten 25 Meter tief ist, verging viel Zeit beim Messen, Graben und Reparieren; es wurde letztendlich doch fast ganz und sogar in der Straße erneuert. Tatsache ist das Vodafone und Telekom sehr schlecht kommunizieren, sowohl intern als auch miteinander.
Beispiele der Vodafone Kundenbetreuung:
* wir sollen selber einen eigenen Elektriker organisieren um die Störung zu beheben (das ist ausdrücklich nicht gestattet),
* ich solle selber mit Telekom einen Termin ausmachen (geht nicht weil ich kein Telekom Kunde bin)
* die Kundenbetreuung macht einen Termin aus in 2 Tagen, obwohl die Vorlaufzeit für Termine 4 Arbeitstage ist (wurde mir später gesagt)
* ‘Sie müssen noch ein wenig Geduld haben’
Vodafone schickte uns zwei rote Decken mit Ihr Logo………..zum Zudecken der Störung???

IMG_8917

Unser Eingangsbereich konnten wir 6 Wochen lang nicht weiter gestalten (Sigash, D)

Was wir gelernt haben: viel viel viel Geduld, ein Leerrohr verlegen ist sehr hilfreich, es ist purer Luxus nach 7 Wochen Telefon benutzen zu können! Die gute Nachricht ist, dass wir jetzt, 6 Wochen später, den Eingangsbereich mit Sandsteinplatten fertig verlegen können: dazu werde ich in den nächsten Wochen berichten.

dahliamixjpg-36f325cd090d1476_large kopie

Verschiedenheit an Blütenformen der Dahlia (Stephanie Yao, USA)

Heute gibt es eine Pflanzensorte der Woche, nämlich Dahlia. Ihr Name ehrt den schwedischen Botaniker Andreas Dahl. Dahlien sind krautige Pflanzen und in Europa blühen sie vom Sommer bis spät in den Herbst. Sie sind aber nicht winterhart, sodass die Knollen im Haus überwintert werden müssen. Das ist allerdings nicht kompliziert, macht nur, je nach Menge, einige Arbeit. Wenn die Blätter hin sind, ist es Zeit, die Dahlien aus der Erde zu nehmen. In Stiegen (eventuell im Sand) legen und frostfrei, aber kühl lagern. Die Pflege von Dahlien ist nicht kompliziert, denn Wasser brauchen Dahlien selten und Dünger nur beim Pflanzen. Junge Dahlien sollte man vor Schnecken schützen, denn diese Biester mögen die wunderschönen Blühpflanzen. Eine Stütze ist nur für Sorten wichtig, die höher als 80 cm werden und für solche, die große und schwere Blüten bilden. Es gibt viele Blütenformen, man unterscheidet u.a. einfach blühende Dahlien mit offener Mitte, Seerosendahlien, Pompon-Dahlien, Kaktus-Dahlien und Hirschgeweih-Dahlien.

Hier unten gibt es ein paar Anregungen wo Dahlien sehr schön kombiniert sind mit anderen Pflanzen.

940ec8135ab99b5b68b367402c1499d3 kopie

Dahlia ‘Evelyn’ mit Verbena und Clematis in einem Blumenstrauß (Claus Dalby, Dänemark)

3dbab73d5d8d67c65e5c8d9c827b4785 kopie

Cactus Dahlia ‘Nuit d’été’ mit Sedum ‘Autumn Joy’  (Mary Beth Jarrosak, USA)

Zuerst links oben das Bild mit einer fast weiße Dahlia, Verbena und Clematis aus Dänemark. Das Bild rechts daneben zeigt ein tief-dunkelrotes Exemplar zusammen mit Sedum. Zuletzt zwei Bilder von orange-farbigen Dahlien. Die erste zeigt eine Kombination mit Crocosmia und die zweite ein imposantes Zusammenspiel zwischen Blatt- und Blütenfarben.

e9214fb67068f199f1a0293eecb145ea kopie

Dahlien ‘David Howard’ und ‘Bishop of Oxford’ mit Crocosmia (Isabelle Fleming, USA)

d535e093b1694ff4bf532bbac8a30fb4 kopie

Dahlien kombiniert mit Eucomis, Phormium und Gräser im Garten von St. Erth (Claire Takacs, UK)

‘Anregungen zum Kombinieren’ habe ich nicht umsonst oben geschrieben, denn es gibt eine Möglichkeit in Neustadt im Dahlienpark um selber Dahlienblumen zu schneiden oder Dahlienknollen auszugraben! Man kann also selber, so lange es noch kein Frost gibt, schöne Kombinationen gestalten, entweder direkt in der Vase arrangieren oder für nächstes Jahr im Garten planen.

Mir macht es immer sehr viel Spaß selber Blumen zu schneiden, die Vielfalt der Farben und Formen ist herrlich! Da i-Tüpfelchen ist das Vertrauen in Ehrlichkeit der Bezahlung: wunderbar, dass es das heutzutage noch gibt!

IMG_8825

Die Kasse im Dahlienpark: Ehrlichkeit zahlt sich aus

07. November 2014 von Sietske
Kategorien: Garten Design, Gartenbau, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert