Wildstaude aus Mazedoniën

Knautia macedonica bud and flower

Knautia macedonica Knospe und Blume (Sigash, D)

Die Mazedonische Witwenblume, auch Knautia macedonica genannt, ist eine sehr schöne und reich blühende Staude, die sich ihren schönen Wildstaude-Charakter erhalten hat. Die ballförmigen tief weinroten Blüten tanzen schier unendlich bis zum ersten Frost an langen Stängeln über dem Laub. Hummeln, Bienen und Schmetterlinge tummeln sich an diesen Blüten.
Es müssen nicht einmal alte Blütenstände herausgeschnitten werden, womit sich diese Staude als besonders pflegeleicht erweist. Diese reich und lange blühende, anspruchslose Wildstaude eignet sich bestens für die Verwendung in sonnigen bis absonnigen Pflanzungen. Heimisch ist Knautia macedonica im mittleren Balkan und gilt als winterhart, robust, langlebig und mehrjährig.

Gräserbeet

Knautia zusammen mit Stipa tenuissima (Jo Thompson Garden Design, UK)

Sabina Rüber Knautia Phlomis

Knautia macedonica zusammen mit Phlomis russeliana (Sabina Rüber Photographer, UK)

Knautia macedonica kann als dunkelrote Tupfer mit anderen Pflanzen herausfordernd kombiniert werden, ähnlich wie Cirsium atropurpureum und Allium sphaerocephalon, obwohl auch Mut zum Ausprobieren dazu gehört! Beim Zusammensetzen mit Stipa tenuissima oder mit Phlomis russeliana, wie auf den Bildern oben, kann man nichts falsch machen.

Wildacres Knautia Gaura

Eine luftige Kombination von Gaura und Knautia (Wildacreflowers, Australien)

Jo Gardens Knautia and Nepeta

Knautia macedonica und Nepeta (Jo Penn von Jo Gardens, UK)

Auch die Farben in der Kombination mit Gaura lindheimeri sind sehr harmonisch; die Kombination mit Nepeta, die oben auf dem rechts Bild zu sehen ist, ist eher Geschmackssache……..aber mir gefällt es. Und noch ein weiteres Bild mit Knautia im selben Farbenschema: mutig und gekonnt!

The Dillon Garden Knautia macedonica, Geranium 'Anne Folkard', Lythrum

Knautia macedonica mit Geranium ‘Anne Folkard’ und Lythrum (The Dillon Garden, Irland)

Und es geht weiter mit der Entstehung unseres Vorgartens. Momentan jäten wir sehr viel, es ist unglaublich wie kräftig und groß das Unkraut wächst! Die hohe Temperaturen und Feuchtigkeit haben es in sich!
Inzwischen werden viele kleine Sachen erledigt, die nicht so fotogen sind. Langsam aber sicher kann man sehen, wie schön die Pflanzen sich entwickeln. Deswegen heute ein Bild von Blüten in unserem Garten. Es ist eine der Pflanzen-Kombinationen, die ich jedes Mal genieße, wenn ich mich in unserem Vorgarten aufhalte oder dadurch gehe. So blüht bei uns Knautia macedonica zusammen mit dem Schokoladen-Cosmos oder Cosmos atrosanguineus, einfach herrlich!

Sigash Knautia Cosmos

Knautia in unserem Vorgarten kombiniert mit Cosmos atrosanguineus (Sigash, D)

15. Juli 2016 von Sietske
Kategorien: Garten Design, Gartenbau, Gartengestaltung | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert